Vergessen werden

0: Ich weiß nicht

Keine Ahnung, was ich sagen soll. Was ich denken soll. Ich ertrage deine Blicke nicht, die mich traurig und panisch anschauen. Die sich in meine Blicke zu bohren versuchen, während ich die Flucht am Boden suche. Du willst Antworten auf Fragen, für deren Formulierung wir eine Ewigkeit gebraucht haben. Du tust es, weil dir nichts Besseres einfällt als zu blicken. Und ich weiß, du denkst auch, suchst nach Ausgängen, nach Auswegen. Willst deine Blicke abwenden und meinen Augenblick erträglich machen. Nur für eine kurze Weile, in dem Verweilen die denkbar schlechteste Idee zu sein scheint. „Vergessen werden“ weiterlesen